Fertiger Samplerquilt 6 Köpfe 12 Blöcke Modell 2017

Ein Jahr nach der begonnen Aufholjaged ist er also fertig: Der Samplerquilt des  Quilt-Along 2017. Unter dem Label “6 Köpfe 12 Blöcke” organisieren 6 Bloggerinnen nun in 2019 bereits zum dritten Mal über das Internet einen Quilt-Along. Das bedeutet, Monat für Monat veröffentlichen sie abwechselnd auf ihren Blogs die entsprechenden Anleitungen für einen Block und geben ausführliche Tipps & Tricks rund ums Patchworken und Quilten.Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos. Die einzelnen Quilt-Blöcke der Teilnehmer/innen postet jede/r dann in einer Facebook-Gruppe oder über Instagram. Das finde ich super toll, so bekommt man haufenweise Inspirationen und mit der gleichen Anleitung entstehen jeweils völlig unterschiedliche einzelne Ergebnisse. Wahnsinn!

Hier im Rückblick auf 2018 die Blogbeiträge der einzelnen Blöcke.

Im Januar bis März 2018 habe ich alle 12 Blöcke des 2017er Quilt-Along der 6 Köpfe 12  Blöcke nachgenäht. Noch im März 2018 habe ich den Blöcken einen Rahmen nach der Anleitung von Verena hinzugefügt. Dann war zumindest schon mal das Top fertig. Es lag aber mangels Zeit (u. a. Küchenrenovierung) ziemlich lange rum, ich glaube bis zu meinem Weihnachtsurlaub 2018. Dort habe ich dann die Rückseite in Angriff genommen. Da hier der zu schmale Rückseitenstoff Quilters Linen nicht am Stück ausgereicht hätte, habe ich nach einigen Recherchen nach einer nicht zu aufwendigen Lösung, aus den Resten der farbigen Stoffe Stoffstreifen geschnitten und diese aneinander genäht und zwischen zwei Quilters-Linen streifen gehängt.

Rückseite 6 Köpfe 12  Blöcke Samplerquilt Jahr, Quilt-Along 2017

Und da er mit ca. 1,70 x 2 Meter riesig groß geworden ist, habe ich mich entschieden, ihn quilten zu lassen. Zum Einen macht diese Größe unter einer Haushaltsnähmaschine keinen Spass und meine “erste” Patchworkdecke soll einfach schön werden. Zum Anderen habe ich noch nie sowas großes gequiltet, noch mag ich das Anbringen von Bindings gerne machen,.. daher war ein externer Quilt-Service für mich die perfekte Lösung.

Susanne Feldman von der Quilt-Oase habe ich meine Vor- und Rückseite per Post zugesendet und sie hat daraus ein großes Kunstwerk gezaubert. Vielen Dank dafür!

Stoffverbrauch:
Ca. 6 Meter dunkelgrauer Qulters-Linen
7 gekaufte Fatquarter mit farbigen Stoffen,  es ist immer noch was übrig.
2 Fatquarter Stoffe aus meinem Vorrat, auch davon ist noch etwas übrig.

Den 6 Köpfen hinter dem Quilt-Along gilt mein besonderer Dank für die tollen, aufwendigen Anleitungen:

Quiltmanufaktur
Allie and me
Greenfietsen
Einfach bunt Quilts
Ellis and Higgs
LaLa Patchwork

Jetzt freue ich mich sehr darüber, dass er endlich fertig ist! Das aktuelle Nähprojekt ist ein Taschenprojekt, zur Abwechslung zwischen durch. Und natürlich ist das Top des 2018er 6 Köpfe 12 Blöcke Quilts auch schon fertig, es fehlt nur noch eine Idee und Zeit für die Umsetzung der Rückseite. Und beim 2019er Quilt-Along hänge ich ein hibischen nterher, bin aber auch wieder mit dabei.

Ich wünsche allen schöne Osterfeiertage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.