Quilt-Along 2017 – Aufholjagd Januar-März: 6Köpfe12Blöcke

In 2017 erschien Monat für Monat je ein Block im #6Köpfe12Blöcke-Sampler-Quilt Along. Inzwischen sind alle 12 Anleitungen veröffentlicht.

2017 Sampler-Quilt

Ich habe mich entschieden, den 2017er Sampler-Quilt der #6Köpfe12Blöcke nachträglich Anfang 2018 zu nähen. Dadurch, dass alle Motive bekannt sind, ist es  einfacher mit der Stoff-Auswahl. Aber wer die Wahl hat, hat die Qual – sagt ein altes Sprichwort. Ich habe mich also erst mal länger im Internet umgesehen, was 2017 hierzu alles genäht wurde. Da ich es ja (aktuell) nicht allzubunt und „alles-farblich-durcheinander“ gepatchworked mag, hatte ich die Idee, den Sampler-Quilt in blau-türkis-grau-Tönen zu nähen.

Somit kann ich „patchworken“ weiter üben und die Zeit überbrücken, bis die neuen, noch geheimen Monatsthemen für den 2018er Quilt Along „Row by Row“ der #6Köpfer12Blöcke veröffentlicht werden.

Meine Farbauswahl für den Sampler Quilt von 6Köpfe12Blöcke

Als Hintergrund nutze ich wieder den Stoff „Quilter´s Linen“ – aber diesmal in dunkelgrau.

Die vier großen Stoffstücke (Bild links auf Comic-Karton gewickelt) stammen aus meinem eigenen Stoff-Vorrat. Die sieben rechten kleineren Stoffstücke 0,5 m x 1,10 m Stücke habe ich im wunderschönen Laden „QuiltundTextilkunst.de“ am Sebastianplatz 4 in München erworben. Der Laden feiert heuer sogar sein Firmenjubiläum. Ein schöner Anlass, dass ich den Laden auch endlich mal kennenlerne. Für das, dass ich eigentlich nur einen Hintergrundstoff kaufen wollte, bin ich mit sieben weiteren 0,5 m x 1,10 m Stücken nach Hause gekommen. Zu schön waren die Stoffe, um sie dazulassen.

Stoffvorrat abbauen, oder?

Tja das 2018er-Vorhaben, mit einer oder zwei Quilt-Decken meinen vorhandenen Stoff-Vorrat abzubauen und insgesamt weniger Stoff neu nachzukaufen, bis der alte „weg“ ist, hat gleich im Januar 2018 überhaupt nicht geklappt. Gleich 24 verschiedene Stöffchen sind mir bei „einfach bunt Quilts“ in Herrsching für den Row-by-Row-Quilt in den Einkaufskorb gehüpft und eben diese weiteren 7 in München bei QuiltundTextilkunst.de für den Sampler-Quilt. Hach,…was soll ich sagen, ich bin verliebt in die (neu erworbenen) Farben.

Das Rolling Stone Motiv

Das Januar Motiv nennt sich Rolling Stone. Nachträglich bin ich über meine Farbzusammenstellung beim Rolling Stone doch nicht 100%ig glücklich – zu hell ist das innere Quadrat oder sind es die knallig-blauen Elemente, die mich farbharmonisch stören? Hm. Es war aber schon Absicht, dass ich die relativ braven blau-Töne mit dem hellblauen Musterstoff aufbreche, damit es insgesamt interessanter wird und „sich reibt“. Mal sehen, ob ich ihn nochmal auftrenne / neu nähe.

Und obwohl ich versucht habe, sehr exakt zuzuschneiden, ist das Muster in dem Quadrat leicht schief geworden und die Ecken treffen nicht exakt aufeinander.

Die Anleitung gibts bei LaLaLa-Patchwork.

Quilt Block Rolling Stone

Der Rolling Stone Block

Das Churn Dash Motiv

Hier bin ich super zufrieden mit meiner Farbwahl: Der türkise Uni und der türkis-blaue Musterstoff harmonieren super miteinander und mit dem grauen Hintergrund. Tatsächlich habe ich das innenliegende Quadrat in letzter Sekunde getauscht, eigentlich war hier der türkise Stoff  mit weißen Punkten geplant, den ich dann spontan nicht verwendet habe.

Die Anleitung gibts bei ellis & higgs.

Das Churn Dush Februar Motiv

Das Churn Dush Februar Motiv

So, wie ich mich kenne, kann ich jetzt nicht „so langsam“ Monat für Monat abwarten und den Sampler-Quilt 2017 in Zeitlupe nachnähen. Ich fürchte, ich sitze in der nächsten freien Minute wieder an der Nähmaschine und versuche mich an Motiv Nr. 3 – den Broken Dishes.

Verlinkt by lalala-patchwork.de and ellis & higgs.

Update 22.1.2018:

März Motiv: Broken Dishes

Jetzt habe ich kurzerhand am 22.01.2018 noch „schnell“ das dritte Motiv genäht. So, die ersten drei Motive habe ich schon aufgeholt. Die Anleitung gibts bei einfach-bunt >>

März-Blockmotiv: Broken Dishes

Das Broken Dishes Motiv

Hier gehts zu den Motiv-Blöcken April – Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.