Zum Neuanfang ein Taschenschnitt „GoGreen“ und Fuchsstickerei

Taschen mit Fuchsmotiv

Heuer verabschieden sich gleich vier Kollegen bzw. Kolleginnen von meiner Arbeit/Abteilung – fast zeitgleich. Mal abgesehen von dem überraschenden Ereignis, dass meine Abteilung  und mein Aufgabengebiet nach 19 Jahren aufgelöst und zerschlagen wurde, darf eine Kollegin zum Arbeiten aufhören, zwei wechseln den Arbeitgeber und die vierte zieht aus München weg und geht zurück in ihre Heimatstadt. Das alles  – Auflösung der Abteilung, Verlust meines Aufgabengebiets und dass ich die Kollegen & Kolleginnen auch nicht mehr um mich haben werde – machte mich sehr traurig.

Für den Neuanfang und als Erinnerung nähe ich für jede Kollegen/in als Abschiedsgeschenk eine Tasche oder anderes Wunschobjekt. Handtaschen und Frauen sind ja sehr speziell. Daher darf jede Kollegin ihr Wunsch-Taschenmodell aus meinem Fundus an Taschen-Nähbüchern und auch den Stoff selber aussuchen. Das macht es für mich spannend, weil ich voraussichtlich Taschen oder andere Objekte nähe, die ich noch nie genäht habe. Und Stoffe oder Stickereien, die ich so ggf. selber gar nicht zusammenstellen würde, verarbeite. Interessant :).

Kommen wir zu Geschenk Nr. 1: Es soll das Taschenmodel „Go Green“ nur in der Wunschfarbe schwarz werden. Ich hatte „Go Green“ dann zur Vorbereitung erst mal probegenäht.

Go Green mit Fuchsstickerei

Go Green mit Fuchsstickerei

Das Taschenmodell ist abteilungsintern in Teamwork entstanden: auf der Stickmaschinen meines Arbeitskollegen wurde das Fuchsmotiv gestickt (ich hatte zu dem Zeitpunkt noch keine eigene) und ich habe die Tasche wunschgemäß mit einem schwarzen Innen- & schwarzem Außenstoff genäht. Natürlich innen mit einem Reißverschlussfach und einer aufgesetzten Tasche. Schwarz ist bei Kleidung und bei Taschen eine praktische Farbe. Man kann sie sehr umkompliziert kombinieren. Das gestickte Füchslein macht sich daher gut darauf. Auf der Innentasche ist noch ein weiterers Fuchsmotiv gestickt.

Am 18.05.2017 war es dann soweit mit der Geschenkübergabe. Als kleine Überraschung gabs noch ein Kosmetik-Täschchen mit Fuchs-Fransenapplikation dazu. Das Täschchen wollte ich schon immer nachnähen. Die Anleitung und Stickdatei stammt von Kasia Hanack, zu finden auf dem Bernina-Blog.

Foxbag

Foxbag

Materialübersicht:

Tasche:

Kosmetik-Täschchen:

Weiter gehts zu Geschenk Nr. 2: Wendetasche INSIDE OUT und Geschenk Nr. 3: ein Bett-Utensilo

Verlinkt beim TaschenSewAlong2017 von Greenfietsen und 4Freizeiten zum Juni Motto „Tierisch gut“ – weil die Umsetzung der Tasche Ende Mai ja schon ganz nah am Juni dran war.

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.