Ohrring-Etui im Stickrahmen erstellen

Fast genau vor einem Jahr, im April 2016, habe ich die ersten Ohrring-Bücher genäht. Dort bewahre ich meine Ohrringe gut sortiert und geordnet auf. Beim Durchstöbern des Näh- und Stickblogs der Fa. Bernina bin ich auf die Stickvorlage für ein Ohrring-Etui von Kasia Hanack gestoßen, welches vom Grundprinzip her dem entspricht, was ich vor einem Jahr mit der Nähmaschine nach einem Schnittmuster genäht habe. Jedoch hat das Etui etwas andere Maße und – der wesentliche Unterschied – es wird fast komplett mit der Stickmaschine, also „In the Hoop“, hergestellt.

Interessant, wollte ich gleich mal ausprobieren. Hier das Ergebnis:

Ohrring Etui Innenseite

Ohrring Etui Innenseite

Die Innenseite sind mit weißem Filz ausgestattet. Ingesamt habe ich zwei Filzseiten bestickt, übereinander gelegt und auf den Innenstoff angenäht. So entstehen mehrere Buchseiten.

Die Vorderseite ist sehr schön gequilted, ich bin ja (noch) nicht vom Quiltfieber angesteckt worden. Daher ist Kasia´s Stickdateivorlage für mich ideal, da schon alles fertig programmiert ist. Ich brauchte nur noch der Maschine zuzusehen, wie das Quiltmuster im Stoff entsteht. Für die Blume in der Mitte sind noch zwei weitere Lagen Volumenvlies-Stücke aufzulegen.

Kleiner Schönheitsfehler, mein Knopf bräuchte eigentlich ein größeres Knopfloch, hier habe ich mich verschätzt bei der Auswahl des Knopfes. Jetzt geht das Knopfloch ein bisschen in den Zierrand ein. Kasia verwendete einen Kam Snap – da geht es sich dann super aus.

Ohrring Etui Rueckseite

Ohrring Etui Rueckseite

Auch habe ich das Ohrring-Etui ohne Schrägband-Abschluss genäht, sondern ganz normal die beiden Stoffteile für Vorder- und Rückseite rechts auf rechts zusammengenäht (inklusive der bereits drangenähten Buchseiten) und eine Wendeöffnung gelassen. Dann den Rand nochmals knappkantig abgesteppt.

Das fertige Ohrring-Etui. Mir gefällts super!

 

Ohrring Etui geschlossen

Ohrring Etui geschlossen

 

Stickvorlagen:

Dazu passend gefällt mir diese Kosmetiktaschen.

Material / Voraussetzungen:

  • Stick- oder Kombimaschine mit entsprechender Stickrahmengröße
  • Stickvlies und Garne
  • H640 Vliesline und Volumenvlies für die Blume
  • Baumwollstoff
  • Dünner Filz

Gleich mal verlinkt, weil ich endlich was genäht habe, was zum Taschen Sew Along 2017, Motto im April: „Knöpfe“ passt. Den wunderschönen silbernen Knopf mit Motiv habe ich auf einer Messe erworben.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.